Weinlagenkarte

Weinlagen
ausblenden
Ortslage

Wiltinger

Schönste Aussicht

Wiltinger

Die Rebflächen rund um Wiltingen sind durch unterschiedliche Schieferböden, gute Wasserführung sowie unterschiedliche Wind- und Sonnenverhältnisse geprägt. Das Zusammenspiel dieser unterschiedlichen Bedingungen ergibt spannende und herzhaft-erfrischende Naturweine leichter Art, wie sie Genießer der Saarweine überall auf der Welt schätzen.

Steckbrief

Gesamtfläche:

Neben den Parzellen im Scharzhofberg, einer der berühmtesten Crulagen Deutschlands, bewirtschaften die Bischöflichen Weingüter Trier weitere 10 Hektar Reben in der Ortslage von Wiltingen

Höhe:

160–200 Meter ü. d. M.

Ausrichtung:

Ost bis West

Neigung:

30–65 %

Boden:

Graue bis braunrote Schieferverwitterungsböden, meist skelettreich, teils deutlich tonige Anteile

Weintyp:

Typische Saar-Rieslinge mit herzhaftem Charakter, animierender Säurestruktur und fruchtig-würzigem Bouquet gepaart mit guter Nachhaltigkeit am Gaumen